Aus alten tagen, als die ritter noch fett waren

Hipica Formentor nahm an der Karnevalsparade in Sa Pobla am 1. März teil. Die in Scharlach und Gold gekleideten Reiter, mit ihren langen fließenden Mäntel , ausgerüstet mit Schwertern und Schildern und ihre Pferde nahmen die Stadt im Sturm. Die Pferde ging ruhig durch die überfüllten Straßen völlig furchtlos der wilden Karnevalsatmosphäre mit Musik und Tanz um sie herum.

Die Menschen waren begeistert echte Pferde zu sehen und erhoben ihre Kinder, um sie zu streicheln. Die Reiter hatten eine tolle Zeit und hielten auf einen Drink an, bevor sie in die Schlacht zogen.

Hipica FormentorAus alten tagen, als die ritter noch fett waren
read more

Auf der spitz der welt!

Dieser Mann wird Sie zu Pferd an die Spitze der Welt bringen! Lorenzo führte im Februar diesen Jahres eine Gruppe von fünf abenteuerlustigen Reitern auf einen fantastischen Wanderritt durch das Tramuntana-Gebirge. Dieses Foto wurde von der Ruta de Pedra en Sec zwischen dem Kloster Lluc und Caimari, die einst die alte Pilgerroute war, gemacht. Die Aussicht aus diesen Höhen ist großartig und es geht über anspruchsvolle Pisten, es gibt lange Galopps, gemütliche Mittagessen in hübschen Städten und vor allen Dingen viel Spass und viel Gelächter.

Hipica FormentorAuf der spitz der welt!
read more

Albufera wildlife reserve

Alte Freunde, die mit uns in der Vergangenheit geritten sind finden uns jetzt an einem neuen Standort.Wir haben ein größeres Zuhause und mehr Platz für unsere Pferde um sie zu trainieren und für sie zum spielen, wenn sie nicht arbeiten. Wir sind im Naturschutzgebiet der Albufera, wo die Landschaft flach ist mit sandigen Wegen und Blick auf die Berge. Der Stall ist in der Nähe der Straße, Ma13 welche von Palma bis nach Alcudia führt. MA13 Autobahn Ende – automatisch weiter auf der Schnellstrasse Richtung Alcudia (MA13A). Rechte Seite Ausbuchtung eines Parkplatzes . Danach ca. 250 Meter 1. Abfahrt rechts ( KM 42). Blaues Schild CTP3 – Weg :Cami Ses Jonqueres Veres. Schmale Landstrasse fuehrt in das landwirtschaftliche Gebiet rechts und links – immer gerade aus fahren –nach ca.1,3 km kommt eine alte schmale Steinbruecke . Vor dem Ueberqueren dieser Bruecke bitte unbedingt h u p e n,da entgegen kommende Autos nichts einsehen können. Nach 2oo mtr. 1. Weg rechts – Weg: Cami De Son Puig. Diesem Weg ca. 700 mtr. Gerade aus folgen Bis zu einem kleinen Steinhaus mit der Aufschrift¨* Agrupaio de Veins Son Puig*, danach links halten und Haus links liegen lassen. Nach weiteren 100 mtr. Linker Hand Einfahrt befindet sich der Reitstall.

Hipica FormentorAlbufera wildlife reserve
read more